Wochenbettbetreuung

 Ich komme gern zu Ihnen nach Hause, um Sie in Ihrer neuen Rolle als Eltern zu unterstützen, medizinisch zu betreuen und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Ich beobachte den allgemeinen Zustand von Mutter und Kind. Ich kontrolliere unter anderem die Nabelheilung, das kindliche Trinkverhalten und die Gewichtsentwicklung, die mütterliche Wundheilung und die Gebärmutterrückbildung.

Darüber hinaus gebe ich natürlich auch Tipps zum Stillen und zur Babypflege und beantworte alle Fragen zu Ihrer neuen Lebenssituation.

Die Anzahl der Besuche richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen von Mutter und Kind. Bis zum Ende der Stillzeit sind bis zu 16 Wochenbettbesuche möglich.

Bei Komplikationen ist zusätzlich eine Verlängerung mit einem ärztlichen Attest möglich.